Klaus Doldinger – Das Boot, Tatort und Jazz

Foto: pr.
Foto: pr.

Klaus Doldinger wurde 1936 in Berlin geboren.

Seit über 55 Jahren steht Doldinger auf der Bühne, als Saxophonist und Klarinettist. Zunächst mit dem Doldinger-Quartett, Motherhood und seit 1971 mit Passport.

Mehr als zwei Millionen Alben hat er verkauft und auch wenn man mit Jazz nicht all zu viel am Hut hat, Stücke von Klaus Doldinger kennt wohl jeder. Die „Tatort“-Titelmelodie oder der Soundtrack zu Wolfgang Petersens „Das Boot“ stammen aus seiner Feder.

Getroffen habe ich Klaus Doldinger am Rande der Hofer Jazztage. Im Gespräch räumt er übrigens mit einem netten kleinen Gerücht auf.

Hier das Interview in geschnittener Fassung…

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*